bb Bildungsangebote für Arbeitsuchende


Leitende Pflegefachkraft

Durch die Weiterbildung zur leitenden Pflegefachkraft nach §§ 71 (3), 113 SGB XI erwerben Sie Kenntnisse zur Übernahme von Leitungstätigkeiten in Pflegebetrieben. Sie leisten einen positiven Beitrag zum Lebensabend alter Menschen. Pflegekräfte werden zunehmend gebraucht. Eine Tätigkeit verspricht damit eine sichere Zukunft und Entwicklungs- sowie Aufstiegsmöglichkeiten.


Inhalte

Übergreifender Schwerpunkt für alle Themen ist die Qualitätssicherung entsprechend § 113 SGB XI. (Es werden hier einige wesentlichen Inhalte exemplarisch aufgeführt)):

  • Personalführung (Mitarbeitermotivation, Konfliktbewältigungsstrategien, Gesprächsführung)
  • Pflegemanagement (Pflegeleitbilder, Pflegekonzepte, Personalfragen)
  • Betriebswirtschaft (Finanzierung und Pflege, Pflegebuchführungsverordnung)
  • Rechtslehre (Arbeitsrecht, Betreuungsrecht, Vertragsrecht)
  • Marketing (Präsentation und Behauptung am Markt)
  • Abschlusskolloquium

Abschlussart

  • Prüfung/Kolloquium
  • Qualifiziertes Trägerzertifikat

Teilnahmevoraussetzungen

Erlaubnis zum Führen der Berufsbezeichnung Gesundheits- und Krankenpfleger/in, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in oder Altenpfleger/in

Zeitlicher Umfang

68 Wochen


Förderung

  • Bildungsgutschein - lassen Sie sich von Ihrem Ansprechpartner der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters beraten.
  • Eine berufsbegleitende Qualifizierung kann durch das Programm WeGebAU der Agentur für Arbeit durch Gewährung eines Arbeitsentgeltzuschusses gefördert werden. Bei einer Betriebsgröße von bis zu 5 Mitarbeitern ist die Zahlung eines Arbeitsentgeltzuschusses von 100 % möglich.

Wismar
Rostocker Str. 2 a-c
23970 Wismar
E-Mail: wismar@bb-gesellschaft.de
Tel.: 03841 . 640 929 10
Fax: 03841 . 640 929 19
Manuela Welker
Rostocker Str. 2 a-c
23970 Wismar
E-Mail: wismar@bb-gesellschaft.de
Tel.: 03841 . 640 929 10
Fax: 03841 . 640 929 19
Kursanfrage für Leitende Pflegefachkraft