Aktuelles bei der bb gesellschaft für beruf + bildung


"JobNavi" gestaltet Spielzeuge für das Tierheim Flensburg

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Projektes "JobNavi", das die bb gesellschaft für beruf + bildung mbh gemeinsam mit der Kreishandwerkerschaft Flensburg Stadt und Land im Auftrag des Jobcenters Flensburg durchführt, übergaben selbst gestaltetes Tierspielzeug an das Flensburger Tierheim. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben geeignete Spielzeuge und entsprechende Pläne hierzu recherchiert und dann in den Werkstattbereichen die verschiedenen Elemente erstellt und zusammen gebaut. Das Tierheim Flensburg und dessen tierische Bewohner haben sich sehr über das liebevoll gestaltete Spielzeug gefreut. 

Hier gehts zum Artikel in der Wochenschau Flensburg


Übergabe der Projekte aus der AGH Kreativwerkstatt

Ende Juli 2020 wurden die im Rahmen der Arbeitsgelegenheit "Kreativwerkstatt" erstellten Werkstücke an das Frauenschutzhaus sowie die KiTa "Klimperkiste" in Güstrow übergeben. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der AGH sowie die verantwortlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freuten sich, die Projekte übergeben zu können. Weitere Werkstücke werden Anfang August an die Kinderabteilung des KMG Güstrow übergeben.

Zu den Bildern


Die AGH Kreativwerkstatt in Güstrow präsentiert neue Werkstücke

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der AGH Kreativwerkstatt erstellten auch dieses Jahr unter der Anleitung unserer Mitarbeiter tolle Projekte. Mit unglaublich viel Kreativität und Energie wurden neue Kunstwerke geschaffen, die Ende Juli an besondere Einrichtungen der Stadt Güstrow gegeben werden: die Kinderabteilung des Klinikums, das Frauenschutzhaus und eine Kita dürfen sich über die Kunstwerke freuen.

Zu den Bildern


Artikel der Schleswiger Nachrichten vom 29.02.2020; Verfasser: Sven Windmann

Chancen.Werk Schleswig: Projekt "Puppentheater"

Am 28. Februar 2020 führten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des "Chancen.Werk Schleswig" in der Stadtbücherei vor den Schülerinnen und Schüler der Wilhelminenschule das Puppentheaterstück "Star Worns" auf. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben in den letzten Wochen alles vorbereitet und ihrer Kreativität freien Lauf gelassen: die Bühne wurde gebaut, Texte geschrieben, Ton und Licht arrangiert. Das positive Feedback der Schülerinnen und Schüler war dabei das größte Lob für die geleistete Arbeit. 

Hier geht es zum Zeitungsartikel der Schleswiger Nachrichten


I.d.A. aktiv Schleswig präsentiert sich im Rahmen des Regionaltages

Am 25. Februar 2020 fand der Regionaltag des Kreises Schleswig-Flensburg statt, in dessen Rahmen sich auch das Projekt "I.d.A. aktiv Schleswig" präsentierte. Neben Gesprächen zum Thema Migration und Integration wurde ein interkulturelles Buffet präsentiert, das großen Anklang bei den Besuchern fand.

 

Zu den Bildern

 

 


(c) Jens Griesbach

AGH Kreativwerkstatt Güstrow übergibt Spielzeuge

Sichtlich stolze Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Arbeitsgelegenheit "Kreativwerkstatt" in Güstrow konnten rechtzeitig vor Weihnachten die in liebevoller Handarbeit hergestellten Kinderspielzeuge an das Güstrower Frauenschutzhaus sowie die Kinderabteilung des Güstrower KMG-Klinikums übergeben. Entstanden sind in den letzten sechs Monaten in der Kreativwerkstatt unter anderem ein Puppenhaus, ein Kasperletheater sowie Brettspiele. Die Kreativwerkstatt ermöglicht den Teilnehmerinnen und Teilnehmern sich handwerklich-kreativ auszuprobieren und die eigenen Begabungen und Talente zu entdecken.

                                                                      Hier geht es zum Artikel in der SVZ 

                                                                      Hier geht es zum Bericht im Güstrow TV    


Die bb präsentiert sich auf der Bildungsträgermesse in Güstrow

Am 13. November 2019 war die bb gesellschaft für beruf + bildung mbh mecklenburg-vorpommern mit einem Informationsstand auf der Bildungsmesse in Güstrow vertreten. Die Messe wurde durch das Jobcenter des Landkreises Rostock organisiert.

Unsere Regionalkoordinatorin Agnes Engels und die Niederlassungsleiterin aus Rostock, Susanne Berlin, präsentierten unser Portfolio an Bildungsgutscheinmaßnahmen und sprachen mit interessierten Kundinnen und Kunden des Jobcenters.

Passend zum bb-Grün wurden grüne Äpfel verteilt – als Vorgeschmack auf unsere Maßnahmenangebote, welche nicht selten auch eine Vermittlung von Gesundheitsbewusstsein zum Inhalt haben.


Die AGH Kreativwerkstatt Kaltenkirchen übergibt Werkstücke

Die Teilnehmer der Arbeitsgelegenheit (AGH) Kreativwerkstatt Kaltenkirchen erstellen Werkstücke aus Holz, Metall und weiteren Materialien, die an öffentliche Einrichtungen gespendet werden. In diesem Rahmen sind unter anderem eine Holzburg für Kinder und eine Lounge aus Paletten entstanden. Die Holzburg wurde nun an die KiTa Henstedt-Ulzburg übergeben und die Sitzbank an das Jobcenter in Kaltenkirchen.

Weitere Informationen zur AGH Kreativwerkstatt Kaltenkirchen finden Sie hier


"JobNavi"-Teilnehmer erfüllen Herzenswunsch

Die Teilnehmer der Maßnahme "JobNavi" des Jobcenters Flensburg, welche in Kooperation mit der bb gesellschaft für beruf + bildung und der Kreishandwerkerschaft Flensburg Stadt und Land umgesetzt wird, bauten gemeinsam mit den Fachanleitern eine "Bobbycar-Tankstelle" und erfüllten den Kindern der städtischen Kindertagesstätte Furerlund somit einen Herzenswunsch.

Hier finden Sie den Artikel der WochenSchau vom 04. August 2019


Ein Tag für die Gesundheit

Am 26. Juni fand der erste Gesundheitstag für die berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme der Trägergemeinschaft Wismar statt. Im Rahmen des Aktionstages konnten acht Stationen zum Thema "Gesundheit" durchlaufen werden. Die Teilnehmer erhielten praktische und theoretische Tipps zu Fragen rund um gesunde Ernährung, Erste Hilfe oder körperliche Fitness. Der Gesundheitstag wurde in Kooperation mit der DAK sowie dem Malterser Hilfsdienst gestaltet.

Hier finden Sie den Artikel des Wismarer Blitz vom 07. Juli 2019


Neujahrsfest der Region Flensburg-Umland

Zuletzt hat die Region Flensburg-Umland 2018 durch die erfolgreiche Teilnahme am „Lauf zwischen den Meeren“ sportlich von sich hören lassen. Daran wollten wir in diesem Jahr anknüpfen und zeigen, dass wir nicht nur in der täglichen Arbeit "viel bewegen" und auch keine "ruhige Kugel schieben". Was lag da näher als im Rahmen unserer Neujahrsfeier am 8. Februar 2019 zu einem Bowlingturnier in der BOA in Flensburg einzuladen. Insgesamt sieben Teams traten gegeneinander an und hatten dabei viel Spaß. Im Anschluss an den sportlichen Teil und die Siegerehrung haben wir die Feier in gemütlicher Atmosphäre bei einem leckeren Buffet und vielen fröhlichen Gesprächen ausklingen lassen: Ein rundum gelungener Abend mit Wiederholungspotenzial.

Hier finden Sie einige Eindrücke des Abends


Erfolgreiche Abschlussveranstaltung des Projektes "Soziale Teilhabe am Arbeitsplatz" in Wismar

Die Träger.Gemeinschaft.Wismar und das Jobcenter Nordwestmecklenburg ziehen auf ihrer Abschlussveranstaltung eine positive Bilanz des Projektes "Soziale Teilhabe am Arbeitsplatz". Insgesamt absolvierten 67 Teilnehmerinnen und Teilnehmer das dreijährige Programm von denen 6 Teilnehmer im Verlauf der Teilnahme eine feste Anstellung erhalten haben. 21 von ihnen werden bei ihren jetzigen Arbeitgebern auf Grundlage des neuen Teilhabegesetzes weiterbeschäftigt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wurden bei ihrem Weg in eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung durch die erfahrenen Trainerinnen und Trainer der vier beteiligten Träger begleitet und unterstützt.

Hier geht es zum ganzen Artikel in der Ostsee-Zeitung


Lauf zwischen den Meeren 2018 im Flensburger Umland

bb läuft immer! Mit diesem eingängigen Teamnamen sind am vergangenen Samstag, 26.05.2018, insgesamt 10 MitarbeiterInnen aus der Region Flensburg-Umland beim Lauf zwischen den Meeren an den Start gegangen.
Mit der Sonne auf unserer Seite ging es im Staffellauf von Husum nach Damp mit jeweils unterschiedlichen Distanzen von 7 bis 11 km. Gekrönt wurde das Ganze mit einem gemeinsamen Zieleinlauf vor großem Publikum in der Damper Arena. Insgesamt haben wir den Platz 834 von 900 belegt. Ein herzliches und ausdrückliches Dankeschön geht an die bb-MitarbeiterInnen abseits der Laufstrecke, die uns lautstark angefeuert und motiviert oder aber von Wechselpunkt zu Wechselpunkt gebracht haben. Es war ein unvergesslicher Tag und eine tolle Teamleistung.

Den Zieleinlauf in der Damper Arena können Sie sich direkt hier anschauen.
» zum Film


Der NDR zu Gast in Schleswig

Das Schleswig-Holstein Magazin berichtet über unser Projekt "I.d.A. - Integration durch Arbeit".
Gemeinsam mit dem Kreis Schleswig-Flensburg macht die bb gesellschaft für beruf + bildung mbh schwerpunktmäßig Menschen mit Migrationshintergrund fit für den Arbeitsmarkt.
» zum Film

Nicht nur der NDR, auch die Schleswiger Nachrichten berichten über unser Projekt "I.d.A. - Integration durch Arbeit". Den gesamten Artikel können Sie hier nachlesen.
» zum Artikel


Floristen-Wettbewerb auf der OstseeMesse

Auf der OstseeMesse (28.02.2018 - 04.03.2018) in Rostock konnte die bb gesellschaft für beruf + bildung mbh erneut einen bleibenden grünen Eindruck hinterlassen. Beim Floristen-Wettbewerb mit dem Thema "Türme" konnten unsere Auszubildenden ihr Können unter Beweis stellen und sicherten sich den zweiten sowie den dritten Platz.

» zu den Bildern


Show-Buffet in Güstrow

Am 31.01.2018 veranstaltete die bb gesellschaft für beruf + bildung mbh in Güstrow ein Show-Buffet für Unternehmen aus der Gastronomie. Neben Netzwerken in Wohlfühlatmosphäre und Inspirationen für die Möglichkeiten der Speisenpräsentation, gaben wir Einblicke in unsere Bildungsarbeit.  

» zu den Bildern


Bildergalerie der Berufsvorbereitung in Itzehoe

Unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Berufsvorbereitung (BvB) in Itzehoe haben die Möglichkeit, unterschiedliche Berufsfelder und Berufe innerhalb von 10 Monaten kennenzulernen und so in Ruhe eine Berufswahlentscheidung zu treffen.

Hier erhalten Sie Einblicke, was unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer in diesen 10 Monaten in den Bereichen Metall sowie Garten- und Landschaftsbau bereits bei uns lernen können.

» zur Bildergalerie